Streifeneder Unternehmensgruppe

hundkatzemaus (VOX) war bei uns zu Besuch...

Sendungsinhalt:
"Sebastian Kraemer verfügt über 20 Jahre Erfahrung beim Prothesenbauen - für Menschen! Als einer seiner Patienten nach einer Prothese für seinen Hund fragte, kam Kraemer auf die Idee, auch Gehhilfen für Tiere zu bauen. Mit Erfolg! Der Technikmeister hat sich mittlerweile auf Tierprothesen spezialisiert und verhilft Tieren mit Handicap zu neuer Bewegungsfreiheit. Zu seinen Patienten zählen Hunde, Pferde, Katzen, Schafe, Ziegen und sogar ein Küken!"

► Hier geht es zur Aufzeichnung der Sendung

______________________________________________________________________________________________________

Letzte Chance für 4 Pfoten

Die Tierorthopädie ist in "Letzte Chance für 4 Pfoten" zu sehen, präsentiert von Hundetrainer und Moderator Jochen Bendel.
Sendungsinfo: 11.Oktober 2018 um 21:15 Uhr auf SAT1Gold
► zur Sendung

______________________________________________________________________________________________________

Ein Herz für Tiere Magazin

Die Redakteurin Michaela Neumann hat die Tierorthopädie interviewt und ihre Eindrücke in einem tollen Bericht und schönen Fotos festgehalten.

   

 

 

 

► Zum Artikel / Mai 2018 Ausgabe 

______________________________________________________________________________________________________

Inlay-Bandage

Wärme- und Kühlbandage

Die Tierorthopädie Inlay-Bandage ist ein Allrounder hinsichtlich der Therapiemöglichkeiten und Positionierungen bei der Behandlung akuter und chronischer Beschwerden. Die Bandage dient der Wärme- und Kältetherapie. Sie kann am Vorder- und Hinterlauf, an den Gelenken oder Röhrenknochen eingesetzt werden.
Die Inlay-Bandage wird aus doppeltem Fleece mit einer inneren Jersey-Tasche gefertigt. In dieser befindet sich nach Kundenwunsch entweder eine Gel-Kompresse oder ein Rapssamenkissen. Je nach Diagnose und Therapiebedarf können diese Inlays wärmend (bei z.B. Arthrose) oder kühlend (bei z.B. Sehnen-/Bänderverletzungen) eingesetzt werden.
Die elastischen Klettbänder und das weiche Material ermöglichen ein individuelles, nicht einschneidendes Befestigen der Inlay-Bandage und ein angenehmes Tragegefühl für den Vierbeiner. Der doppelte Fleece sorgt dafür, dass sich die Kälte/Wärme nicht nach außen verflüchtigt und somit die kühlende/wärmende  Funktion möglichst lang andauert.
Durch das herausnehmbare Inlay kann die Bandage nach Verschmutzungen problemlos einzeln gewaschen werden.