Streifeneder Unternehmensgruppe
Orthetik

Orthetik

Orthesen werden bei eingeschränkt funktionstüchtigen Körperteilen unterstützend eingesetzt und basieren im Gegensatz zu Bandagen auf einer Rahmen- oder Schalen-Konstruktion.

Eine Orthese kann unter anderem eingesetzt werden bei Rupturen in den Kniegelenken, bei inoperablen Achillessehnenanrissen, zur unterstützenden Rehabilitation von operierten Frakturen, bei Gelenksveränderungen aufgrund einer Arthrose, bei einer Radialisparese, zur verbesserten Gelenksführung oder auch bei Folgeschäden nach Bandscheibenvorfällen.

Nach einer Komplettamputation eines Laufs kann eine Orthese zur Stabilisierung des erhaltenen Laufs eingesetzt werden. Dabei entlastet und unterstützt die Orthese den Lauf und wirkt einer Fehlbelastung entgegen. Zudem wird durch eine Orthese eine Korrektur von Fehlstellungen möglich, was eine zumindest teilweise wiederhergestellte Funktion der Gliedmaßen bewirkt. Auch zur temporären Ruhigstellung eines Körperteils kann eine Orthese angelegt werden.

Wir fertigen die Orthese individuell für Ihr Tier an. Machen Sie sich hier ein Bild unserer Versorgungen.

Bezeichnung

Bezeichnung der Gelenke - bitte anklicken!

Download