Streifeneder Unternehmensgruppe
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns.

Streifeneder Tierorthopädie · Tierversorgung
Moosfeldstraße 10
82275 Emmering
08141 61068832
08141 6106565
info@tierortho.de

Hüftgelenk

Das Hüftgelenk gehört zu den Kugelgelenken. Es überträgt die Kraft vom Hinterbein auf den Rumpf. Mögliche Bewegungen im Hüftgelenk sind Beugung und Streckung, Abduktion und Adduktion (Abspreizbewegungen), sowie Innenrotation und Außenrotation.

Die knöchernen Gelenkpartner des Hüftgelenks sind die Gelenkpfanne der drei Hüftknochen (Acetabulum) und der Hüftkopf des Oberschenkelknochens (Femurkopf). Der Femurkopf ist annähernd kugelförmig. Beim gesunden Hüftgelenk wird er von der Gelenkpfanne umschlossen.

Die Gelenkpfanne ist ringförmig vom sogenannten Labrum umgeben, eine faserknorpelige Gelenklippe, die die Gelenkführung verstärkt. Ringsherum wird das Hüftgelenk von der Gelenkkapsel umschlossen und stabilisiert.

Die Muskulatur des Hüftgelenks ist stark und kräftig, und zum Beispiel im Bereich der Kruppe und des äußeren und hinteren Oberschenkels gut zu sehen und zu tasten.

Welche Probleme können am Hüftgelenk auftreten?

  • Hüftdysplasie
  • Fraktur der gelenknahen Knochen
  • Arthrose
  • Bänderinstabilität
  • Osteosarkom
     

Hilfe und Unterstützung für das Hüftgelenk: