Streifeneder Unternehmensgruppe
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns.

Streifeneder Tierorthopädie · Tierversorgung
Moosfeldstraße 10
82275 Emmering
08141 61068832
08141 6106565
info(at)tierortho.de

Ausmessen

Eine Anleitung zum richtigen Maßnehmen für unsere Hilfsmittel finden Sie in den untenstehenden Videos. Die wichtigsten Punkte haben wir Ihnen unter jedem Video nochmal zusammengefasst. (Falls die Videos hier nicht angezeigt werden liegt dies an der fehlenden Berechtigung durch das Ablehnen der Cookies – Sie finden die Videos aber auch direkt in YouTube: HerzensTier - YouTube)

Pfotenschutz

 

Maß nehmen für den Pfotenschutz

1. Stellen Sie die Pfote Ihres Hundes auf ein Stück Papier oder Karton.
2. Zeichnen Sie um den Umriss der Pfote herum.
3. Messen Sie die maximale Länge und die maximale Breite des Pfotenumrisses. Am einfachsten geht das, wenn Sie vorher auf dem Umriss die passenden Punkte markieren.
4. Die richtige Größe ergibt sich aus Pfotenlänge und Pfotenbreite. Die Pfotenbreite plus 1 cm entspricht der Pfotenschutzgröße.

 

Trainingsbandage

 

Maß nehmen für die Trainingsbandage

1. Legen Sie ein Maßband mittig zwischen der Pfote und dem Sprunggelenk um das Hinterbein Ihres Hundes herum.

2. Messen Sie den Umfang.

 

Karpalgelenkbandage

 

Maß nehmen für die Karpalgelenkbandage (Messung im Liegen)

1. Messen Sie den Umfang des Vorderbeins auf Höhe des Karpalgelenks.
2. Messen Sie die Länge des Vorderbeins vom Pfotengelenk bis zum Ellenbogen.

 

Karpalgelenkbandage

 

Maß nehmen für die Karpalgelenkbandage (Messung im Stehen)

1. Messen Sie den Umfang des Vorderbeins auf Höhe des Karpalgelenks.
2. Messen Sie die Länge des Vorderbeins vom Pfotengelenk bis zum Ellenbogen.

 

Krallenschutz

 

Maß nehmen für die Krallenschutzbandage

1. Legen Sie ein Maßband auf Höhe der Wolfskralle bzw. Daumenkralle um das Bein herum.
2. Messen Sie den Umfang.

 

Ohrenschutz

 

Maß nehmen für den Ohrenschutz

1. Legen Sie ein Maßband auf Höhe der Ohren um den Kopf Ihres Hundes herum – über die Ohren. Klappen Sie Stehohren dabei sanft herunter.
2. Messen Sie den Umfang.


 

Kniebandage

 

Maß nehmen für die Kniebandage

Die maßgefertigte Kniebandage benötigt mehrere Maße, damit sie perfekt passt. Messen Sie mit einem Maßband folgende Umfänge und Längen, und tragen Sie diese in das Maßblatt für Kniebandagen ein. 
Bei Kurzhaarhunden legen Sie das Maßband dicht am Hinterlauf an, weder zu locker noch mit zu starkem Zug.
Bei Langhaarhunden ist es von Vorteil, das Fell anzufeuchten oder eine Folie/Socke darum zu wickeln.

Maß 1: Umfang des Oberschenkels direkt unterhalb der Flankenfalte
Maß 2: Umfang des Hinterlaufs auf Höhe des Gelenkspalts des Kniegelenks
Maß 3: Umfang des Hinterlaufs knapp oberhalb der Ferse / des Sprunggelenks
Maß a: Höhe von der Flankenfalte bis zum Gelenkspalt des Kniegelenks (an der Vorderseite des Hinterlaufs)
Maß b: Höhe vom Gelenkspalt des Kniegelenks bis zum Sprunggelenk (an der Vorderseite des Hinterlaufs)
Maß c: Maßlinie von Maß 1 bis zur Maßlinie von Maß 2, also auf Höhe des Gelenkspalts (an der Rückseite des Hinterlaufs)
Maß d: Maßlinie von Maß 2 (Höhe des Gelenkspalts) bis zur Maßlinie von Maß 3, also knapp oberhalb der Ferse / des Sprunggelenks (an der Rückseite des Hinterlaufs)
Maß 4: Bauchumfang am vorderen Ansatz der Flankenfalte

 

Rollwagen

 

Maß nehmen für den Rollwagen

Messen Sie mit einem Maßband oder einem Maßstab folgende Längen, auf unserem Maßblatt für Rollwagen finden Sie auch eine Skizze.


1. Messen Sie die Höhe
Im Stehen: Messen Sie die Höhe vom Boden senkrecht bis zur Flankenfalte, indem Sie diese mit der Handkante am Bauch anlegen, um die Länge des Hinterlaufs bis zur Leiste zu ermitteln.
Im Liegen: Messen Sie von der Pfote bis zur Flankenfalte, indem Sie diese mit der Handkante am Bauch anlegen, um die Länge des Hinterlaufs bis zur Leiste zu ermitteln. Ziehen Sie das Bein dabei nicht lang, sondern belassen Sie es in einer möglichst natürlichen Haltung.
2. Messen Sie die Rumpflänge von der Vorderhand im Bereich des Schulterblatts bis zum Rumpfende.
3. Messen Sie die Breite Ihres Hundes auf Höhe des Brustkorbs.

 

Sprunggelenkbandage

 

Maß nehmen für die Sprunggelenkbandage

1. Legen Sie ein Maßband am Hinterbein auf Höhe des Sprunggelenks an. Führen Sie das Maßband genau über den „Knubbel“, um die breiteste Stelle zu messen.
2. Messen Sie den Umfang.